Die Gründung einer eigenen Firma wurde bereits im April 2013 von den jetzigen Geschäftsführern Oliver Klages und Timo Steinwender beschlossen.

Zuerst stand nur die Idee - nach einigen Recherchen über Markenrecht wurde schließlich auch der Name dingfest gemacht: KST steht für KlagesSteinwender. Da beide Gründer sich innovativer Beratung und Entwicklung verschrieben haben, entstand das Zusatzwort: innovations.

Es folgten zahlreiche Vertriebstermine um den Start optimal vorzubereiten. Besonders die Kooperation mit anderen Firmen stand im Vordergrund um gleich zu Beginn auch größere Aufträge generieren zu können. An dieser Stelle bedanken wir uns sehr herzlich für die freundliche Aufnahme aller Gesprächspartner! Wir waren immer wieder positiv überrascht über den offenen Umgang sowie das geringe Konkurrenzdenken. All das hat uns noch mehr von der Idee einer eigenen Firma überzeugt.

Im Dezember 2013 war es endlich so weit: die Firma KST innovations GmbH wurde mit Unterstützung eines Notars amtlich. In den darauffolgenden Wochen wurden viele Angebote erstellt und auch hier möchten wir uns für die positive Resonanz unserer Kunden bedanken.

Durch die gründliche Vorbereitung wurde der operative Beginn am 01.04.2014 zu einem vollen Erfolg. Im ersten Jahr waren wir voll ausgelastet, so dass am 01.09.2014 unsere Assistentin Denise Tamme eingestellt wurde. Sie kümmert sich um den Vertrieb und um Mitarbeiter-Rekrutierung. Seitdem hat sich einiges getan und wir konnten unser Team gesund erweitern.